BETA Nord

Norddeutsche Wohnungswirtschaft engagiert sich im Klimaschutz, der Verband norddeutscher Wohnungsunternehmen(VNW) hat das Projekt „BETA Nord – Betriebs-Effizienz Technischer Anlagen“ gestartet. Es folgt auf das erfolgreich abgeschlossene Projekt „ALFA Nord – Allianz für Anlagentechnik“.

Im Vordergrund von BETA Nord steht die laufende energetische Betriebsführung und Optimierung von Heizungsanlagen mit dem Ziel, den Energieverbrauch im Gebäudesektor deutlich zu verringern. Die VNW-Mitgliedsunternehmen starten das Projekt mit 100 Anlagen.
Erwartet wird eine Effizienzsteigerung von bis zu 30 Prozent und mehr in zwei Jahren, dies entspricht einer Einsparung von rund drei Kilotonnen CO2 jährlich.

Die Energiezentrale Nord ist Projektpartner in diesem Projekt. In Zusammenarbeit mit verschiedenen norddeutschen Wohnungsunternehmen werden die Anlagen in eine kontinuierliche Überwachung übernommen.

Start des Projektes

Den Startschuss für das Projekt BETA Nord gaben VNW-Verbandsdirektor Andreas Breitner und Umweltsenator Jens Kerstan am 19. Oktober 2016 beim Bauverein der Elbgemeinden, BVE, in Iserbrook. Kerstan ist Schirmherr des Projekts.

Zehn Verbandsunternehmen beteiligen sich bisher an BETA Nord, weitere haben ihre Teilnahme bereits angekündigt. Als jüngster Teilnehmer hat heute der Bauverein der Elbgemeinden (BVE) die kleine BETA-Box mit der großen Wirkung in seinem Quartier in Iserbrook angeschlossen. Über die BETA Box werden digitale Messdaten der Anlagentechnik für 289 Wohnungen zur Visualisierung und Auswertung an die BETA Zentrale übermittelt. Aktuell werden hier rund 3 Millionen kWh pro Jahr verbraucht. Durch die energetische Betriebsführung und die darauf basierende Optimierung kann sich der Verbrauch der Anlage deutlich verringern. Um wie viel Prozent genau wird das Projekt zeigen. Erste Prognosen reichen bis zu 30 Prozent und mehr.

Pressemitteilungen und Verbandsinformationen

Weitere Informationen zum BETA Nord Projekt erhalten Sie unter: https://www.vnw.de/services/technik-und-energie/beta-nord/